Impressum, AGB

Impressum

URC Urban Research & Consulting Ltd.
Spoorstraat 48
5911 KJ Venlo
Niederlande

KVK Limburg-Noord
KVK-Nr.: 12053943
BTW-Nr.: NL813140110 B01

Director: Günther Roth

Telefon: 0049(0)211-60212176 
E-Mail: cuca@urc24.net

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen der URC Urban Research & Consulting LTD. für Kunden

Stand: 31.10.2013

1. Begriffsbestimmungen

1.1 Dienstleister im Sinne dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist die URC Urban Research & Consulting LTD., Spoorstraat 48, 5911 KJ Venlo, Niederlande, nachfolgend "URC" genannt.
1.2 Ein Nutzer ist eine natürliche Person, die die Webseiten der URC besucht.
1.3 Ein Nutzer wird als Kunde bezeichnet, sofern er sich als Nutzer auf einer der Webseiten der URC registriert bzw. anmeldet, um dort die angebotenen, teilweise kostenpflichtigen Dienstleistungen zu nutzen oder eine Mehrwertdienstenummer der URC genutzt hat.
1.4 Ein Berater ist ein selbstständiger Experte, der über die Webseiten der URC selbst erstellte Inhalte und Auskünfte kostenpflichtig Kunden zum Abruf anbietet.

2. Anwendungsbereich

Es gelten für sämtliche Dienstleistungen der URC im Geschäftsverkehr mit Kunden nachfolgende Bedingungen.

3. Vertragsgegenstand

3.1 Die URC betreibt eine interaktive Internet-Telefonie-Plattform.
3.2 Die von selbstständigen Beratern erstellten und erteilten Auskünfte und Inhalte werden ohne Einfluss der URC erbracht.
3.3 Kunden können die von der URC angebotenen, kostenpflichtigen Dienstleistungen nutzen. Die URC gewährleistet aber als Technikdienstleister ausschließlich die technische Vermittlung zwischen Beratern und Kunden.

4. Nutzungsvertrag für Kunden

4.1 Die Registrierung ist nur volljährigen, geschäftsfähigen Personen erlaubt. Jeder registrierte Nutzer darf sich nur einmal als Kunde registrieren lassen und ist zur wahrheitsgemäßen Angabe zu seiner Person verpflichtet.
4.2 Ein Registrierungsanspruch besteht nicht. Mit Zusendung der Zugangsdaten nimmt die URC den Antrag zur Registrierung des Kunden und Schließung eines Nutzungsvertrages an.
4.3 Der Kunde ist verantwortlich für die Richtigkeit der hinterlegten Daten. Der Kunde ist verpflichtet, aktiv die URC über Änderungen zu informieren.
4.4 Gegenüber Dritten sind die Zugangsdaten (namentlich Benutzername und Passwort) geheim zu halten. Für sämtliche vorgenommenen Handlungen, die unter seinem Mitgliedszugang erfolgen, haftet der Kunde.

5. Leistungen der URC

5.1 Unter den Zugangsdaten erhält der Kunde individuellen Zugriff auf die Web-Seiten der URC, sowie Zugang zu den angebotenen Dienstleistungen.
5.2 Bei Auffälligkeiten oder Missbrauchsverdacht behält sich die URC vor, den Mitgliedszugang für Überprüfungszwecke zu sperren.

6. Zahlung und Rechnungsstellung

6.1 Dienstleistungen und Abrufe von Inhalten sind entsprechend ihrer Kennzeichnung kostenpflichtig. Der Kunde verpflichtet sich, mit der Inanspruchnahme der Dienstleistung zur Zahlung des angegebenen Preises.
6.2 Sofern Gebührenguthaben über Zahlungsdienstleister (z.B. Paypal oder Sofortüberweisung.de) seitens des Kunden eingekauft worden sind, werden alle Vorgänge sorgfältig erfasst und dem Kunden gegenüber auf Guthabenbasis abgerechnet.
6.3 Bei telefonischer Beratung über 0900-Servicenummern oder 22er Mobilfunkkurzwahlen erfolgt die Abrechnung direkt über die Telefonrechnung.

7. Preise

7.1 Preise sind Bruttopreise inklusive der jeweils gültigen Umsatzsteuer.
7.2 Das Startguthaben muss innerhalb von sechs Monaten verbraucht werden, die Auszahlung ist nicht möglich. Das Startguthaben für Neu-Kunden kann nur als Telefonberatung in Anspruch genommen werden.
7.3 Eine Auszahlung von Freiminuten oder Gutschriften ist nicht möglich.

8. Vertragslaufzeit und Kündigung

8.1 Die Laufzeit des kostenfreien Nutzervertrages ist unbefristet.
8.2 Er kann jederzeit von beiden Parteien ohne Angabe von Gründen gekündigt werden. Die Kündigung kann telefonisch, schriftlich, per Fax, oder über die bei der Registrierung hinterlegten eMail erfolgen.

9. Widerrufsrecht

9.1 Der Kunde kann nach Erhalt seiner Zugangsdaten jederzeit ohne Angabe von Gründen seine Mitgliedschaft widerrufen. Der Widerruf kann telefonisch, schriftlich, per Fax, oder über die bei der Registrierung hinterlegten eMail erfolgen.
9.2 Ruft der Kunde aktiv und unmittelbar die Leistung über das Telefon ab, entfällt das Widerruftsrecht §312d Abs.4 Ziffer.7 BGB.

10. Haftung für Inhalte und Gewährleistung

10.1 Für die übermittelten Inhalte der Berater übernimmt die URC keine Gewährleistung, sie sind für die URC fremde Inhalte im Sinne des Telemediengesetzes. Dem Berater obliegt die alleinige Verantwortung.
10.2 Die URC haftet nach dem Produkthaftungsgesetz nur für Vorsatz, grobe Fahrlässigkeit, wegen der Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit, sowie bei zwingender gesetzlicher Haftung nach den gesetzlichen Bestimmungen. Eine weitergehende Haftung ist ausgeschlossen.
10.3 Machen Kunden, Berater oder Dritte gegen der URC wegen Verstoß eines Kunden gegen diese AGB oder wegen des Abrufs/Angebots von rechts-/sittenwidrigen Inhalten Ansprüche geltend, so stellt der Kunde die URC hiervon frei.
10.4 Die Nutzung der interaktiven Internet-Telefonie-Plattform erfolgt in eigener Verantwortung des Nutzers. Die URC haftet nicht für Datenverlust oder Computerschäden, außer bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die URC haftet nicht für Störungen, Fehler, Verzögerungen und Hindernisse bei der Übermittlung von Inhalten.
10.5 Die URC haftet nicht für die Identität oder fachliche Kompetenz der Berater.

11. Datenschutz

11.1 Die URC beachtet strikt die gesetzlichen Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes, des Telemediengesetz, sowie weiterer gesetzlicher Datenschutzbestimmungen. Alle von der URC im Rahmen der Registrierung erhobenen Daten (Bestandsdaten), sowie die während der Nutzung entstehenden Daten (Bewegungsdaten) werden daher ausschließlich für den Zweck der Vertragserfüllung sowie zum Zweck der Abrechnung erhoben, genutzt und gespeichert. Anonymisierte Nutzerprofile (Logfiles) sind hiervon ausgeschlossen.
11.2 Die URC ist berechtigt zur (a) Übermittlung von Zahlungs- und Abrechnungsdaten an Abrechnungsdienstleister im erforderlichen Umfang, (b) Übermittlung von Bestands- und/oder Bewegungsdaten an Ermittlungsbehörden im Rahmen der Verfolgung oder Aufklärung einer möglichen Straftat, eines Vergehens oder einer schwerwiegenden Ordnungswidrigkeit, (c) Übermittlung erforderlicher Daten an sonstige Dritte bei Glaubhaftmachung von Rechtsverletzungen, vor allem von Urheberrechten und Leistungsschutzrechten.

12. Schlussbestimmungen

12.1 Nutzungsverträge sowie vorliegende AGB unterliegen dem materiellen Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Soweit der Nutzer Verbraucher ist, unterliegen Nutzungsvertrag und AGB dem Recht des Staates, in dem er seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat.
12.2 Für Streitigkeiten, die sich aus oder im Zusammenhang mit der Nutzung der Dienste der URC ergeben, vereinbaren die Parteien als Gerichtsstand Düsseldorf, sofern der Kunde Kaufmann ist oder keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland hat. Gleiches gilt für Klagen gegen einen Kunden, der nach Vertragsschluss den Wohnsitz/gewöhnlichen Aufenthaltsort ins Ausland verlegt oder dessen Wohnsitz/gewöhnlicher Aufenthaltsort im Zeitpunkt der Klageerhebung unbekannt ist.
12.3 Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, wird hiervon die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die Parteien verpflichten sich zur Vereinbarung einer wirksamen, dem Regelungszweck am nächsten kommenden Bestimmung.

Venlo, den 31.10.2013, URC Urban Research & Consulting LTD.